VERUM LICIOUS - 250g

Normaler Preis
€17,99
Verkaufspreis
€17,99
Normaler Preis
Grundpreis
€71,96  pro  kg
Steuern inklusive. Der Versand wird an der Kasse berechnet.

250g
Dose
3 Monate
Reichweite
83
Portionen

Geschmack
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • Union Pay
  • Visa
    • Kostenloser Versand ab 65 €
    • Kauf auf Rechnung
    • 30-Tage-Rückgaberecht
    • Klimaneutraler Versand mit DHL

    VERUM LICIOUS - 250g

    Produktinformationen

    Beschreibung

    Geschmack hat einen neuen Namen

    Keine halben Sachen! Weder qualitativ noch im Geschmack werden in unserer Produktentwicklung Abstriche gemacht. So war es und so bleibt es.

    Kaum überraschend, dass unser VERUM LICIOUS selbst die Herzen erfahrener Pulvergourmets höher schlagen lässt.

    Ein perfektes Zusammenspiel hochwertiger Aromen zaubert in jeder Geschmacksrichtung unseres VERUM LICIOUS ein Lächeln in das Gesicht eines jeden Feinschmeckers. 

    Auf der Basis von resistentem Maisdextrin und vollendet mit der Zugabe von Laktase ist dieses Geschmackspulver maximal verträglich und dadurch das Nonplusultra für Deinen kalorienarmen Genuss – im Quark, im Shake oder im Kaffee.

     ✔ Leicht verträglich
    Der Zusatz von Laktase und die Verwendung von Maisdextrin, im Gegensatz zum häufig verwendeten Inulin, ist wesentlich verträglicher für Deinen Darm! 

    Kalorienarm
    Die Kombination aus hochwertigen Aromen und Süßungsmitteln ermöglicht zucker- und kalorienarmen Genuss!

     Hochgenuss
    Unser VERUM LICIOUS macht aus jedem langweiligen Milchprodukt eine kulinarische Offenbarung!

    Retter in der Not

    Hier kommt Deine Geheimwaffe im Kampf gegen eintönige Speisen, langweilige Diäten und Heißhungerattacken aus heiterem Himmel.

    Fast unbegrenzt sind die Situationen, in denen unser VERUM LICIOUS sinnvoll eingesetzt und damit zu einem Gamechanger werden kann.

    Der wohl größte Anwendungsbereich für ambitionierte Athleten und figurbewusste Sportler ist die Kalorienkontrolle und das Gewichtsmanagement.

    Unabhängig davon, ob man sich als aufstrebender Profi in der Wettkampfvorbereitung befindet oder einfach nur für den nächsten Sommer ein paar Kilogramm abwerfen muss – wer Körperfett verlieren möchte, muss mit Kalorien jonglieren.

    Wie viele Kalorien letztendlich eingespart werden müssen, hängt von vielen Faktoren ab. Fakt ist aber, dass ein optisch ansprechendes Endergebnis immer mit einem Energiedefizit und Kalorieneinsparungen verbunden ist.

    Hier kommt unser VERUM LICIOUS ins Spiel. In der Komposition der Aromen bis ins letzte Detail perfektioniert, bietet diese Geschmacksexplosion die Möglichkeit, Kalorien einzusparen, während Gelüste in der Diät befriedigt werden.

    Ob im zähen Magerquark, im bröckeligen Hüttenkäse, beim Backen oder im Kaffee – wer Lust auf etwas Süßes bekommt, findet im VERUM LICIOUS seine Lösung.

    Die Verwendung ist aber nicht nur sinnvoll, wenn Kalorien eingespart werden sollen. 

    Menschen, die ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle halten müssen, haben mit unserem VERUM LICIOUS die Möglichkeit, süße Verlockungen zu genießen, ohne dabei den Blutzucker in die Höhe zu treiben.

    Auch, wenn die Möglichkeiten schier unendlich erscheinen, weil unser VERUM LICIOUS so ziemlich jede langweilige Mahlzeit in einen Hochgenuss verwandelt, sollte natürlich immer das Hauptaugenmerk auf vollwertigen Lebensmitteln liegen.

    Süß und sinnvoll

    In unserem VERUM LICIOUS verwenden wir im Gegensatz zu anderen Herstellern kein Inulin. Warum? Weil wir mit resistentem Maisdextrin einen Ballaststoff gefunden haben, der eine bessere Verträglichkeit aufzuweisen scheint. [1]

    Resistentes Maisdextrin zeigt in wissenschaftlichen Untersuchungen präbiotische Eigenschaften sowie allgemein positive Auswirkungen auf die Gesundheit. [2, 3] 

    Dadurch könnte unser VERUM LICIOUS neben seinem einzigartigen Geschmack auch eine vielversprechende Rolle für das Wohlbefinden in einer Diät spielen. Warum?

    Jeder Athlet, der bereits eine kalorienreduzierte Diät hinter sich gebracht hat, ist mit der eintönigen Nahrungsmittelauswahl vertraut. Die wenig abwechslungsreiche und proteinbasierte Ernährung führt nicht selten zu Beschwerden im Verdauungstrakt.

    Wie auch unser GLUTAMIN+ kann die resistente Maisstärke in unserem VERUM LICIOUS verdauungsfördernd wirken. Sie wird im Dickdarm von nützlichen Darmbakterien fermentiert, was die Produktion kurzkettiger Fettsäuren wie Butyrat erhöht. [2, 3, 4]

    Diese Substanzen sind für die Darmgesundheit von großer Bedeutung und können die Verdauung unterstützen.  

    In weiteren Studien wurde festgestellt, dass resistentes Maisdextrin das Wachstum von gesunden Darmbakterien wie Bifidobacterium und Lactobacillus anregt. Diese Bakterien sind wichtig für die Aufrechterhaltung eines gesunden Darmmilieus. [4, 5]

    Ebenfalls gibt es Hinweise darauf, dass das von uns im VERUM LICIOUS verwendete Maisdextrin das Verhältnis von zwei Bakterienstämmen beeinflusst, die eine Rolle beim Gewichtsmanagement spielen könnten.

    So wurde gezeigt, dass Maisdextrin bei der Gewichtsregulierung hilfreich sein kann, indem es das Wachstum von Firmicutes hemmt und das von Bacteroidetes fördert.  Warum ist das wichtig? Weil eine Dominanz des Firmicutes mit Übergewicht assoziiert ist. [6]

    Neben den positiven Effekten auf die Verdauung und das Gewichtsmanagement hilft resistentes Maisdextrin auch bei der Aufrechterhaltung gesunder Knochen.

    Wissenschaftler konnten feststellen, dass der präbiotische Ballaststoff die Calciumabsorption im Darm erhöht, was sich positiv auf die Knochendichte auswirken kann. [7, 8, 9, 10]

    Insgesamt kann unser VERUM LICIOUS eine kalorienreduzierte Ernährung also nicht nur durch seinen einzigartigen Geschmack unterstützen, sondern auch durch potentielle Auswirkungen auf die Verdauung, die Darmflora und die Knochengesundheit.


    Keine Angst vor Süßstoffen

    Künstliche Süßstoffe dienen den Mainstream-Medien immer wieder, um polarisierende Schlagzeilen zu generieren. Aus diesem Grund stehen Süßungsmittel – die auch wir in unserem VERUM LICIOUS verwenden – häufig in einem schlechten Licht.

    Glaubt man jedoch dem aktuellen Stand der Wissenschaft, können viele Vorurteile über Sucralose, Acesulfam K und verwandte Mittel widerlegt werden.

    So zeigen diverse wissenschaftliche Arbeiten, dass Süßungsmittel weder einen Effekt auf die Insulinreaktion besitzen [11, 12, 13, 14], noch Heißhungerattacken fördern und dadurch eine Zunahme begünstigen. [15, 16]


    Dosierung

    Abhängig davon, wie intensiv Dein Geschmackserlebnis sein soll, kannst Du die für Dich perfekte Dosierung individuell herausfinden.

    Wir empfehlen, mit einer Portion von 3 Gramm VERUM LICIOUS pro 300 Gramm Lebensmittel zu starten und bei Bedarf in kleinen Schritten zu steigern.

     

     

    Referenzen

    [1] Sanders, L. M. et al. A novel maize-based dietary fiber is well tolerated in humans. FASEB Journal 22, 761–761 (2008).
    [2] Costabile, A. et al. Prebiotic Potential of a Maize-Based Soluble Fibre and Impact of Dose on the Human Gut Microbiota. PloS One 11, e0144457 (2016).
    [3] Maathuis, A., Hoffman, A., Evans, A., Sanders, L. & Venema, K. The effect of the undigested fraction of maize products on the activity and composition of the microbiota determined in a dynamic in vitro model of the human proximal large intestine. Journal of the American College of Nutrition 28, 657–666 (2009).
    [4] Vester Boler, B. M. et al. Digestive physiological outcomes related to polydextrose and soluble maize fibre consumption by healthy adult men. British Journal of Nutrition 106, 1864–1871 (2011).
    [5] Timm, D. A., Thomas, W., Boileau, T. W., Williamson-Hughes, P. S. & Slavin, J. L. Polydextrose and Soluble Corn Fiber Increase Five-Day Fecal Wet Weight in Healthy Men and Women. Journal of Nutrition 143, 473–478 (2013).
    [6] Barczynska, R., Kapusniak, J., Litwin, M., Slizewska, K. & Szalecki, M. Dextrins from Maize Starch as Substances Activating the Growth of Bacteroidetes and Actino- bacteria Simultaneously Inhibiting the Growth of Firmicutes, Responsible for the Occurrence of Obesity. Plant Foods for Human Nutrition 71, 190–196 (2016).
    [7] Whisner, C. M. et al. Soluble Corn Fiber Increases Calcium Absorption Associated with Shifts in the Gut Microbiome: A Randomized Dose-Response Trial in Free-Living Pubertal Females. Journal of Nutrition 146, 1298–1306 (2016).
    [8] Whisner, C. M. et al. Soluble maize fibre affects short-term calcium absorption in adolescent boys and girls: a randomised controlled trial using dual stable isotopic tracers. British Journal of Nutrition 112, 446–456 (2014).
    [9] Jakeman, S. A. et al. Soluble corn fiber increases bone calcium retention in postmenopausal women in a dose-dependent manner: a randomized crossover trial. American Journal of Clinical Nutrition 104, 837–843 (2016).
    [10] Weaver, C. M., Martin, B. R., Story, J. A., Hutchinson, I. & Sanders, L. Novel fibers increase bone calcium content and strength beyond efficiency of large intestine fermentation. Journal of Agricultural and Food Chemistry 58, 8952–8957 (2010).
    [11] Ahmad SY, Friel J, Mackay D. The Effects of Non-Nutritive Artificial Sweeteners, Aspartame and Sucralose, on the Gut Microbiome in Healthy Adults: Secondary Outcomes of a Randomized Double-Blinded Crossover Clinical Trial. Nutrients. 2020 Nov 6;12(11):3408. doi: 10.3390/nu12113408. PMID: 33171964; PMCID: PMC7694690.[12] Thomson P, Santibañez R, Aguirre C, Galgani JE, Garrido D. Short-term impact of sucralose consumption on the metabolic response and gut microbiome of healthy adults. Br J Nutr. 2019 Oct 28;122(8):856-862. doi: 10.1017/S0007114519001570. Epub 2019 Sep 13. PMID: 31258108.
    [13] Greyling A, Appleton KM, Raben A, Mela DJ. Acute glycemic and insulinemic effects of low-energy sweeteners: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Am J Clin Nutr. 2020 Oct 1;112(4):1002-1014. doi: 10.1093/ajcn/nqaa167. PMID: 32672338.
    [14] Renwick AG, Molinary SV. Sweet-taste receptors, low-energy sweeteners, glucose absorption and insulin release. Br J Nutr. 2010 Nov;104(10):1415-20. doi: 10.1017/S0007114510002540. Epub 2010 Jul 12. PMID: 20619074.
    [15] Wiebe, Natasha, et al. „A systematic review on the effect of sweeteners on glycemic response and clinically relevant outcomes.“ BMC medicine 9.1 (2011): 123.
    [16] Rogers PJ, Appleton KM. The effects of low-calorie sweeteners on energy intake and body weight: a systematic review and meta-analyses of sustained intervention studies. Int J Obes (Lond). 2021 Mar;45(3):464-478. doi: 10.1038/s41366-020-00704-2. Epub 2020 Nov 9. Erratum in: Int J Obes (Lond). 2021 May 27;: PMID: 33168917.
    [17] Farhat G, Berset V, Moore L. Effects of Stevia Extract on Postprandial Glucose Response, Satiety and Energy Intake: A Three-Arm Crossover Trial. Nutrients. 2019 Dec 12;11(12):3036. doi: 10.3390/nu11123036. PMID: 31842388; PMCID: PMC6950708.

    Nährwerte

    Nährwertangaben

    pro 100 g Pulver

    pro Portion (3 g)

    Energie

    883 kJ / 214 kcal

    27 kJ / 6 kcal

    Fett

    2,73 g

    0,08 g

    • davon gesättigte Fettsäuren

    1,89 g

    0,06 g

    Kohlenhydrate

    19,86 g

    0,60 g

    • davon Zucker

    1,99 g

    0,06 g

    Ballaststoffe

    46,22 g

    1,39 g

    Eiweiß

    4,41 g

    0,13 g

    Salz

    6,02 g

    0,18 g

    Laktase 33.333 FCC 1.000 FCC

    83 Portionen pro Verpackung

    Zutaten: Resistentes Maisdextrin, 20% stark entöltes Kakaopulver,
    Aroma, Speisesalz, Süßungsmittel (Natriumcyclamat,
    Sucralose, Acesulfam K, Natriumsaccharin), Laktase.
    Kann Spuren von Milch, Soja, Ei und Gluten enthalten.

    Verkehrsbezeichnung: Pulver zur Aromatisierung von Speisen. Mit Schoko-Erdnuss-Geschmack und Süßungsmitteln.

    Hinweise: Diese Nährwertangaben sind typische Werte. Da es sich um ein
    Naturprodukt handelt, können Abweichungen auftreten. Die angegebene empfohlene Verzehrempfehlung darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

    Lagerungshinweis: Kühl, trocken, vor Wärme geschützt und gut verschlossen lagern.

    Verzehrempfehlung

    3g Pulver in 300g einer beliebigen Speise einrühren. Auch zum Aromatisieren und Süßen von Getränken geeignet.

    Analysen

    Beschreibung

    Geschmack hat einen neuen Namen

    Keine halben Sachen! Weder qualitativ noch im Geschmack werden in unserer Produktentwicklung Abstriche gemacht. So war es und so bleibt es.

    Kaum überraschend, dass unser VERUM LICIOUS selbst die Herzen erfahrener Pulvergourmets höher schlagen lässt.

    Ein perfektes Zusammenspiel hochwertiger Aromen zaubert in jeder Geschmacksrichtung unseres VERUM LICIOUS ein Lächeln in das Gesicht eines jeden Feinschmeckers. 

    Auf der Basis von resistentem Maisdextrin und vollendet mit der Zugabe von Laktase ist dieses Geschmackspulver maximal verträglich und dadurch das Nonplusultra für Deinen kalorienarmen Genuss – im Quark, im Shake oder im Kaffee.

     ✔ Leicht verträglich
    Der Zusatz von Laktase und die Verwendung von Maisdextrin, im Gegensatz zum häufig verwendeten Inulin, ist wesentlich verträglicher für Deinen Darm! 

    Kalorienarm
    Die Kombination aus hochwertigen Aromen und Süßungsmitteln ermöglicht zucker- und kalorienarmen Genuss!

     Hochgenuss
    Unser VERUM LICIOUS macht aus jedem langweiligen Milchprodukt eine kulinarische Offenbarung!

    Retter in der Not

    Hier kommt Deine Geheimwaffe im Kampf gegen eintönige Speisen, langweilige Diäten und Heißhungerattacken aus heiterem Himmel.

    Fast unbegrenzt sind die Situationen, in denen unser VERUM LICIOUS sinnvoll eingesetzt und damit zu einem Gamechanger werden kann.

    Der wohl größte Anwendungsbereich für ambitionierte Athleten und figurbewusste Sportler ist die Kalorienkontrolle und das Gewichtsmanagement.

    Unabhängig davon, ob man sich als aufstrebender Profi in der Wettkampfvorbereitung befindet oder einfach nur für den nächsten Sommer ein paar Kilogramm abwerfen muss – wer Körperfett verlieren möchte, muss mit Kalorien jonglieren.

    Wie viele Kalorien letztendlich eingespart werden müssen, hängt von vielen Faktoren ab. Fakt ist aber, dass ein optisch ansprechendes Endergebnis immer mit einem Energiedefizit und Kalorieneinsparungen verbunden ist.

    Hier kommt unser VERUM LICIOUS ins Spiel. In der Komposition der Aromen bis ins letzte Detail perfektioniert, bietet diese Geschmacksexplosion die Möglichkeit, Kalorien einzusparen, während Gelüste in der Diät befriedigt werden.

    Ob im zähen Magerquark, im bröckeligen Hüttenkäse, beim Backen oder im Kaffee – wer Lust auf etwas Süßes bekommt, findet im VERUM LICIOUS seine Lösung.

    Die Verwendung ist aber nicht nur sinnvoll, wenn Kalorien eingespart werden sollen. 

    Menschen, die ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle halten müssen, haben mit unserem VERUM LICIOUS die Möglichkeit, süße Verlockungen zu genießen, ohne dabei den Blutzucker in die Höhe zu treiben.

    Auch, wenn die Möglichkeiten schier unendlich erscheinen, weil unser VERUM LICIOUS so ziemlich jede langweilige Mahlzeit in einen Hochgenuss verwandelt, sollte natürlich immer das Hauptaugenmerk auf vollwertigen Lebensmitteln liegen.

    Süß und sinnvoll

    In unserem VERUM LICIOUS verwenden wir im Gegensatz zu anderen Herstellern kein Inulin. Warum? Weil wir mit resistentem Maisdextrin einen Ballaststoff gefunden haben, der eine bessere Verträglichkeit aufzuweisen scheint. [1]

    Resistentes Maisdextrin zeigt in wissenschaftlichen Untersuchungen präbiotische Eigenschaften sowie allgemein positive Auswirkungen auf die Gesundheit. [2, 3] 

    Dadurch könnte unser VERUM LICIOUS neben seinem einzigartigen Geschmack auch eine vielversprechende Rolle für das Wohlbefinden in einer Diät spielen. Warum?

    Jeder Athlet, der bereits eine kalorienreduzierte Diät hinter sich gebracht hat, ist mit der eintönigen Nahrungsmittelauswahl vertraut. Die wenig abwechslungsreiche und proteinbasierte Ernährung führt nicht selten zu Beschwerden im Verdauungstrakt.

    Wie auch unser GLUTAMIN+ kann die resistente Maisstärke in unserem VERUM LICIOUS verdauungsfördernd wirken. Sie wird im Dickdarm von nützlichen Darmbakterien fermentiert, was die Produktion kurzkettiger Fettsäuren wie Butyrat erhöht. [2, 3, 4]

    Diese Substanzen sind für die Darmgesundheit von großer Bedeutung und können die Verdauung unterstützen.  

    In weiteren Studien wurde festgestellt, dass resistentes Maisdextrin das Wachstum von gesunden Darmbakterien wie Bifidobacterium und Lactobacillus anregt. Diese Bakterien sind wichtig für die Aufrechterhaltung eines gesunden Darmmilieus. [4, 5]

    Ebenfalls gibt es Hinweise darauf, dass das von uns im VERUM LICIOUS verwendete Maisdextrin das Verhältnis von zwei Bakterienstämmen beeinflusst, die eine Rolle beim Gewichtsmanagement spielen könnten.

    So wurde gezeigt, dass Maisdextrin bei der Gewichtsregulierung hilfreich sein kann, indem es das Wachstum von Firmicutes hemmt und das von Bacteroidetes fördert.  Warum ist das wichtig? Weil eine Dominanz des Firmicutes mit Übergewicht assoziiert ist. [6]

    Neben den positiven Effekten auf die Verdauung und das Gewichtsmanagement hilft resistentes Maisdextrin auch bei der Aufrechterhaltung gesunder Knochen.

    Wissenschaftler konnten feststellen, dass der präbiotische Ballaststoff die Calciumabsorption im Darm erhöht, was sich positiv auf die Knochendichte auswirken kann. [7, 8, 9, 10]

    Insgesamt kann unser VERUM LICIOUS eine kalorienreduzierte Ernährung also nicht nur durch seinen einzigartigen Geschmack unterstützen, sondern auch durch potentielle Auswirkungen auf die Verdauung, die Darmflora und die Knochengesundheit.


    Keine Angst vor Süßstoffen

    Künstliche Süßstoffe dienen den Mainstream-Medien immer wieder, um polarisierende Schlagzeilen zu generieren. Aus diesem Grund stehen Süßungsmittel – die auch wir in unserem VERUM LICIOUS verwenden – häufig in einem schlechten Licht.

    Glaubt man jedoch dem aktuellen Stand der Wissenschaft, können viele Vorurteile über Sucralose, Acesulfam K und verwandte Mittel widerlegt werden.

    So zeigen diverse wissenschaftliche Arbeiten, dass Süßungsmittel weder einen Effekt auf die Insulinreaktion besitzen [11, 12, 13, 14], noch Heißhungerattacken fördern und dadurch eine Zunahme begünstigen. [15, 16]


    Dosierung

    Abhängig davon, wie intensiv Dein Geschmackserlebnis sein soll, kannst Du die für Dich perfekte Dosierung individuell herausfinden.

    Wir empfehlen, mit einer Portion von 3 Gramm VERUM LICIOUS pro 300 Gramm Lebensmittel zu starten und bei Bedarf in kleinen Schritten zu steigern.

     

     

    Referenzen

    [1] Sanders, L. M. et al. A novel maize-based dietary fiber is well tolerated in humans. FASEB Journal 22, 761–761 (2008).
    [2] Costabile, A. et al. Prebiotic Potential of a Maize-Based Soluble Fibre and Impact of Dose on the Human Gut Microbiota. PloS One 11, e0144457 (2016).
    [3] Maathuis, A., Hoffman, A., Evans, A., Sanders, L. & Venema, K. The effect of the undigested fraction of maize products on the activity and composition of the microbiota determined in a dynamic in vitro model of the human proximal large intestine. Journal of the American College of Nutrition 28, 657–666 (2009).
    [4] Vester Boler, B. M. et al. Digestive physiological outcomes related to polydextrose and soluble maize fibre consumption by healthy adult men. British Journal of Nutrition 106, 1864–1871 (2011).
    [5] Timm, D. A., Thomas, W., Boileau, T. W., Williamson-Hughes, P. S. & Slavin, J. L. Polydextrose and Soluble Corn Fiber Increase Five-Day Fecal Wet Weight in Healthy Men and Women. Journal of Nutrition 143, 473–478 (2013).
    [6] Barczynska, R., Kapusniak, J., Litwin, M., Slizewska, K. & Szalecki, M. Dextrins from Maize Starch as Substances Activating the Growth of Bacteroidetes and Actino- bacteria Simultaneously Inhibiting the Growth of Firmicutes, Responsible for the Occurrence of Obesity. Plant Foods for Human Nutrition 71, 190–196 (2016).
    [7] Whisner, C. M. et al. Soluble Corn Fiber Increases Calcium Absorption Associated with Shifts in the Gut Microbiome: A Randomized Dose-Response Trial in Free-Living Pubertal Females. Journal of Nutrition 146, 1298–1306 (2016).
    [8] Whisner, C. M. et al. Soluble maize fibre affects short-term calcium absorption in adolescent boys and girls: a randomised controlled trial using dual stable isotopic tracers. British Journal of Nutrition 112, 446–456 (2014).
    [9] Jakeman, S. A. et al. Soluble corn fiber increases bone calcium retention in postmenopausal women in a dose-dependent manner: a randomized crossover trial. American Journal of Clinical Nutrition 104, 837–843 (2016).
    [10] Weaver, C. M., Martin, B. R., Story, J. A., Hutchinson, I. & Sanders, L. Novel fibers increase bone calcium content and strength beyond efficiency of large intestine fermentation. Journal of Agricultural and Food Chemistry 58, 8952–8957 (2010).
    [11] Ahmad SY, Friel J, Mackay D. The Effects of Non-Nutritive Artificial Sweeteners, Aspartame and Sucralose, on the Gut Microbiome in Healthy Adults: Secondary Outcomes of a Randomized Double-Blinded Crossover Clinical Trial. Nutrients. 2020 Nov 6;12(11):3408. doi: 10.3390/nu12113408. PMID: 33171964; PMCID: PMC7694690.[12] Thomson P, Santibañez R, Aguirre C, Galgani JE, Garrido D. Short-term impact of sucralose consumption on the metabolic response and gut microbiome of healthy adults. Br J Nutr. 2019 Oct 28;122(8):856-862. doi: 10.1017/S0007114519001570. Epub 2019 Sep 13. PMID: 31258108.
    [13] Greyling A, Appleton KM, Raben A, Mela DJ. Acute glycemic and insulinemic effects of low-energy sweeteners: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Am J Clin Nutr. 2020 Oct 1;112(4):1002-1014. doi: 10.1093/ajcn/nqaa167. PMID: 32672338.
    [14] Renwick AG, Molinary SV. Sweet-taste receptors, low-energy sweeteners, glucose absorption and insulin release. Br J Nutr. 2010 Nov;104(10):1415-20. doi: 10.1017/S0007114510002540. Epub 2010 Jul 12. PMID: 20619074.
    [15] Wiebe, Natasha, et al. „A systematic review on the effect of sweeteners on glycemic response and clinically relevant outcomes.“ BMC medicine 9.1 (2011): 123.
    [16] Rogers PJ, Appleton KM. The effects of low-calorie sweeteners on energy intake and body weight: a systematic review and meta-analyses of sustained intervention studies. Int J Obes (Lond). 2021 Mar;45(3):464-478. doi: 10.1038/s41366-020-00704-2. Epub 2020 Nov 9. Erratum in: Int J Obes (Lond). 2021 May 27;: PMID: 33168917.
    [17] Farhat G, Berset V, Moore L. Effects of Stevia Extract on Postprandial Glucose Response, Satiety and Energy Intake: A Three-Arm Crossover Trial. Nutrients. 2019 Dec 12;11(12):3036. doi: 10.3390/nu11123036. PMID: 31842388; PMCID: PMC6950708.

    Nährwerte

    Nährwertangaben

    pro 100 g Pulver

    pro Portion (3 g)

    Energie

    883 kJ / 214 kcal

    27 kJ / 6 kcal

    Fett

    2,73 g

    0,08 g

    • davon gesättigte Fettsäuren

    1,89 g

    0,06 g

    Kohlenhydrate

    19,86 g

    0,60 g

    • davon Zucker

    1,99 g

    0,06 g

    Ballaststoffe

    46,22 g

    1,39 g

    Eiweiß

    4,41 g

    0,13 g

    Salz

    6,02 g

    0,18 g

    Laktase 33.333 FCC 1.000 FCC

    83 Portionen pro Verpackung

    Zutaten: Resistentes Maisdextrin, 20% stark entöltes Kakaopulver,
    Aroma, Speisesalz, Süßungsmittel (Natriumcyclamat,
    Sucralose, Acesulfam K, Natriumsaccharin), Laktase.
    Kann Spuren von Milch, Soja, Ei und Gluten enthalten.

    Verkehrsbezeichnung: Pulver zur Aromatisierung von Speisen. Mit Schoko-Erdnuss-Geschmack und Süßungsmitteln.

    Hinweise: Diese Nährwertangaben sind typische Werte. Da es sich um ein
    Naturprodukt handelt, können Abweichungen auftreten. Die angegebene empfohlene Verzehrempfehlung darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

    Lagerungshinweis: Kühl, trocken, vor Wärme geschützt und gut verschlossen lagern.

    Verzehrempfehlung

    3g Pulver in 300g einer beliebigen Speise einrühren. Auch zum Aromatisieren und Süßen von Getränken geeignet.

    Analysen

    Kunden kauften auch

    Instagram

    Folgt uns auf Instagram!